Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinden

Dietenhofen, Götteldorf und Seubersdorf



 

öffentliche Kirchenvorstandsitzungen Dietenhofen:


Um in dieser schweren Zeit mit gutem Beispiel voranzugehen, finden zur Zeit keine Sitzungen im Gemeindehaus statt. Wichtige Absprachen werden telefonisch, ohne persönlichen Kontakt durchgeführt. Aufschiebbares wird verschoben.

Die nächste reguläre Sitzung wäre geplant für Donnerstag 24. April 2020.

Weitere Termine*:
(Do) 14.05.2020
(Do) 18.06.2020
(Do) 16.07.2020
August = Sommerpause
(Do) 17.09.2020
(Do) 15.10.2020
(Do) 12.11.2020
Dezember = Winterpause oder Sitzung nach bedarf

*Änderungen Vorbehalten


Der Bauausschuss trifft sich am Montag 30. März 2020 um 18:00 Uhr.

Tagesordnung unter anderem: Gebäudebegehung.


Beschlüsse oder Ergebnisse zu den einzelnen Tagesordungspunkten werden in den nächsten Sonntagsgottesdiensten abgekündigt oder Sie erhalten nähere Informationen auf der Seite Aktuelles.

Die Kirchenvorstände Götteldorf und Seubersdorf treffen sich vierteljährlich nach Vereinbarung.

 

Sitzung

Allgemeines zu den  Kirchenvorständen 


Bedeutung des Kirchenvorstands.
Der Kirchenvorstand ist das Team, das zusammen mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin die Kirchengemeinde leitet. Er vertritt die Kirchengemeinde in allen Belangen. Er trägt die Verantwortung und trifft verbindliche Entscheidungen für alle Aufgaben und Aktivitäten, für rechtliche und geistliche Fragen im Leben der Gemeinde.


  

Welche Aufgaben und Rechte hat der Kirchenvorstand?

Die Aufgaben des Kirchenvorstandes sind vielfältig. Beispiele:


  

Kirchliche Gebäude: Der Kirchenvorstand ist verantwortlich für die Gebäude und den kirchlichen Friedhof.

Christliche Lehre und christliches Leben: Im Kirchenvorstand werden Fragen des christlichen Glaubens und des Lebens besprochen. Wenn eine Pfarrstelle neu besetzt werden muss, wirkt der Kirchenvorstand bei der Besetzung mit.

Förderung des Gemeindeaufbaus und des Gemeindelebens: Der Kirchenvorstand unterstützt und fördert die verschiedenen Bereiche, z. B. Erwachsenenbildung, Kirchenmusik, Kinder- und Jugendarbeit, Veranstaltungen.

Vermögensrechtlich: Der Kirchenvorstand verwaltet das Ortskirchenvermögen. Er beschließt über Haushaltplan und Rechnung, die Erhebung des Kirchgeldes und stellt Mitarbeiter in der Kirchengemeinde ein.


Alle Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich und dürfen von allen Gemeindegliedern besucht werden.

Herzliche Einladung dazu !!

KV Wahl

Informationen zur KV- Wahl vom 21.10.2018


KG Dietenhofen: 40,8% Wahlbeteiligung

KG Götteldorf: 69 % Wahlbeteiligung

KG Seubersdorf: 76,6 % Wahlbeteiligung  


Die nächste Wahl findet im Jahr 2024 statt.

 Zum Kirchenvorstand in Dietenhofen gehören:


  • Ammon Katrin
  • Bräuer Doris
  •  Kaiser Gerald
  •  Krauß Günter
  •  Rudolph Johannes
  •  Scheiderer Monika
  •  Weiser Sabine
  • Beißbarth Michael
  •  Schuster Claudia
  • Duarte Rodrigues Inge



Ersatzleute sind:
Bösl Karl-Heinz / Harter Gundi / Schneider Anita / Söhlmann Dagmar / Wellmann – Burk Andrea

Zum Kirchenvorstand in Götteldorf gehören:


  • Fetz Friedrich
  •  Fucker Karin
  •  Scheiderer Christine
  •  Schleifer Gerta
  •  Sauter Roland


 

 Ersatzleute sind: Fetz Barbara / Scheiderer Larissa

Zum Kirchenvorstand in Seubersdorf gehören:


  • Knöllinger Thomas
  • Körner Uwe  
  • Pfeiffer Rosa
  • Weisbeck Thomas
  • Hein Willi



 Ersatzfrau ist: Hager Elfriede






E-Mail
Anruf